15 5 / 2014

Die Gestaltung eines Hauses hängt eigentlich immer vom Charakter der Dame des Hauses ab.

Sie sind es meistens, die die Gardinen aussuchen, die Möbel, Küche usw.  Da ich aber keine Frau habe, aber ein grosses Haus besitze, habe ich diese Aufgabe selber erledigen müssen.  Natürlich habe ich dafür professionelle Hilfe in Anspruch genommen, weil ich in der Schnelle keine Frau finden konnte, auf deren Geschmack ich mich verlassen könnte.

image

Als die Fenster Basel an der Reihe gewesen sind, bin ich auf Velux Basel gestossen und habe somit gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen können.  Mit Fachmännern habe ich mich dann auch auf die Qualität verlassen können und die Auswahl wurde gemeinsam getroffen.

Ich habe auch niemanden anders gebeten mir zu helfen, weil ich den Geschmack fremder Frauen nicht in meinem Haus haben wollte.  Meine Schwester, Schwagerin und einige Freunde haben mir bei der Auswahl und der Einrichtung des Hauses helfen wollen, wobei Meinungen nur aufeinander gestossen sind und nichts dabei rauskam.

Jede wollte ihr eigenen Kopf durchsetzen, als wär es ihr Haus gewesen, was mir natürlich nicht gefallen hatte und somit flogen alle raus.  An Rollläden Basel hatte keine gedacht, sondern nur an ausgefallene, lange und natürlich einzigartige Gardinen, die sonst niemand anderes hatte.

Solche Gardinen haben sie in ihren eigenen Häusern natürlich nicht gehabt, weil der Aufwand zu gross ist.  Ich, als alleinstehender Mann, habe ja genug Zeit gehabt, mich um Meter lange Stoffe zu kümmern, wie praktisch, dachte ich mir nur.


Experimente habe ich auch keine gewollt und wollte auch meinen Traum verwirklichen, bis die passende Dame dann eintritt.  Die Möbel hatte ich, bis zu diesem Zeitpunkt nicht gehabt und mich erst mit der Verpackung des Hauses befasst.

image

Da durfte natürlich auch ein Sonnenschutz Basel nicht fehlen.  Ich habe auch grosse Balkone und somit haben die Fachmänner auch alle Vorkehrungen treffen können.  Mit den Jungs von Velux Basel habe ich mich auch bestens verstanden, weil ich auch offen mit ihnen sprechen konnte.

Da ich alleine lebte, wurde alles mit der besten Qualität und besonders pflegeleicht eingerichtet.  Ich hätte ehrlich nicht gedacht, dass Fenster Basel so einen Aufwand mit sich tragen, weil ich persönlich nur auf das Glas Acht gegeben habe.

Als ich den Fachmann dann darüber sprechen gehört habe und er mir einige Sachen näher erklärt hatte, habe ich meinen Ohren nicht trauen können.

Tja, aus Erfahrungen lernt man ja und deswegen können wir uns glücklich schätzen, erfahrene Fachmänner zu haben, die uns beraten und uns weiterhelfen können.  Gemeinsam habe ich dann auch die passenden Rollläden Basel für meine Bedürfnisse finden können und die Fachmänner kümmerten sich dann auch um die Montage, wo ich mich nicht einmischen brauchte.


Dies sind wirklich die Sachen gewesen, die ein Haus verschönern und es eigentlich auch ausmachen.  Am Ende habe ich noch den gewünschten Sonnenschutz Basel bekommen und konnte mit den Möbeln weiter machen.

image

Nun ist mein Haus auch komplett und kann mich auch problemlos an den Balkonen erfreuen.

Mit der Reinigung habe ich auch keine Schwierigkeiten und habe beschlossen mir Zeit mit der Auswahl meiner Lebenspartnerin zu lassen.  So ein Haus hat schon seine Vorteile, wie ich nach den Fachmännern bemerkt habe und koste jede Minute voll aus.